Samstag, 26. Februar 2011

Samstag, 26.02.2011





Moin, Moin.

Nun bin ich mal wieder hier, und das ist auch gut so.

Die letzten Tage waren recht turbolent. Aber jetzt ist es vorbei, und das ist gut so.

Vieles Alte wurde abgeschlossen und beigelegt sowie ein wenig neues begonnen.

Auf jeden Fall habe ich daraus gelernt, und werde in Zukunft mir dreimal ueberlegen wen ich wann und wo zur Seite stehe.

Das bei dem ganzen Geraffel eine sehr gute Freundschaft entzwei gegangen ist, macht die o.g. Entscheidung doppelt leichter.

Vielleicht gibt es doch noch eine Moeglichkeit sich auszusprechen. Schauen wir mal.

Aber nun wollen wir uns erstmal dem Wochenende zu wenden.

Da das Wetter besser werden soll, kann es nicht schaden mal einen oder zwei Blicke in den Garten zu werfen.

Sodele, dann wuensche ich allen einen schoenen Samstag. Macht das Beste draus.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Dienstag, 22. Februar 2011

Dienstag, 22.02.2011





Guten Morgen euch Lieben.

Ihr glaubt nicht was ich fuer einen Hals habe.

Da wird monate lang ueber eine Erhoehung des HartzIV Geldes gestritten, und was kommt dabei raus? 5 € mehr. Lachhaft!

Das ist nur ein weiterer Schritt zur dreiklassen Gesellschaft.

Der HartzIV Satz sollte fuer Alleinstehende verdoppelt und fuer Leute mit Kindern verdreifacht werden. Das wuerde die Kaufkraft staerken und die Armut minimieren.

Aber wir geben das Geld lieber fuer andere Dinge mit vollen Haenden aus.

Was interessiert mich andere Laender, wenn es in meinem eigenen Land an allen Ecken brennt, und das Sozialegefuege zerbricht bzw immer weiter auseinander bricht.

Ach ich reg mich nur wieder auf.

Von Gestern gibt es nicht viel neues zu berichten.

Die merkwuerdige Schlafkrankheit hat mich noch fest im Griff. Muss das mal Abklaeren lassen.

Sodele ich sag dann mal

tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Montag, 21. Februar 2011

Montag, 21.92.2011





Guten Morgen und einen ruhigen Start in die neue Woche.

Nach zwei Ruhetagen bin ich nun immer noch nicht richtig motiviert. Fruehjahrsmuedigkeit?

Wie dem auch sei, es muss weiter gehen, irgebdwie.

Denke gerade ueber einen blauen Montag nach. Nein war ein Scherz.

Nun gab es gestern Abend noch einen Schock in der Abendstunde, Sonntagabend, Prommi Dinner Zeit und keine Chips im Haus. Oh oh.

Alles kein Problem, meine Frau machte rucki zucki selber welche. Und die waren um Laengen besser als gekaufte. Werde ich ueberhaupt noch welche kaufen?

Sodele, dann wollen wir den Tag in Angriff nehmen, sonst wird das nix.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Freitag, 18. Februar 2011

Freitag, 18.02.2011






Guten Morgen und einen entspannten Freiag wuensch ich euch.

Endlich ist wieder etwas Leben in der Bude, dank dem kleinen Enkel.

Natuerlich kam das Maennlein nicht alleine, seine Spongebob DVD's waren mit ihm. Meine Tochter hat zum Glueck ein Einsehen gehabt, und nur die Neuen mitgeschickt. Das wird bestimmt ein Spongebob Freitag.

Zu Dritt haben wir uns einen schoenen Abend gemacht, mit Memorie, Kakao und achja das darf ich hier nicht Schreiben, ich darf auch nicht Schreiben was man mit Baerchenwurst ohne Brot alles machen kann, denn ab und an wirft die Mama hier mal einen Blick rein, und dann gibt es wieder mecker. Soviel sei Verraten, wir hatten alle eine mords Gaudi.

Sodele nun nehmen wir mal den Freitag in Angriff und schauen was sich so entwickelt.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Donnerstag, 17. Februar 2011

Donnerstag, 17.02.2011





Guten Morgen ihr Lieben.

Man, man ist das ein Geraffel, mit den Google Telefonbuch.

Der Reihe nach, man hat die Moeglichkeit Kontakte, die man nicht benoetigt, auszulagern.

Superfunktion, alles raus was keine Miete zahlt.

Dann denkt man, aus dem Auge, aus dem Sinn.

Klasse, aber nur solange bis dies Telefonbuch das naechste Sync faehrt.

Dann ist alles wieder da.

Tja, und gestern hat es die Sync gefahren, alle Kontakte wieder da, aber absolut falsch zugeordnet. Na Klasse.

Das gab dann noch ein kurzes Geraffel, weil ich jemanden eine fuer ihn nicht Bestimmte SMS gesandt habe. Ganz Toll.

Und von den fehlgeleieten Emails reden wir jetzt mal nicht. Koennte Peinlich werden.

Mal hoeren was Google heute dazu sagt.

Ansonsten hat sich fuer heute ein kleiner Schlafgast angesagt.

Folglch muss Opa noch einen Spongebob Kuchen backen.

Das wird wieder ein riesen Spass mit dem Kleinen.

Sodele, noch 2,5 Stunden, dann ist fuer mich auch der Tag vorbei.

Kommt alle gut durch den Tag.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Mittwoch, 16. Februar 2011

Mittwoch, 16.02.2911





Guten Abend euch Allen.

Heute bin ich mal etwas spaeter dran.

Mir geht es im Augenblick, koerperlich, nicht so gut. Kommt vor macht nix.

Sodele, genug gejamnert, letztendlich ist man immer alleine.

Nun aber euch allen einen super schoenen Abend im Kreise euerer Lieben.

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Dienstag, 15. Februar 2011

Dienstag, 15.02.2011





Hallo meine Lieben. Seit mir gegruesst.

Man, man war das gestern ein Geraffel an allen Fronten.

Der Vormittag verlief noch relativ ruhig, aber der Nachmittag hatte es in sich.

Aber zum Abend hin war dann alles wieder in Butter auf dem Kutter.

Nun sitze ich hier und warte, das es drei Uhr wird, damit ich meine erste Insulindosies setzen kann, und danach werde ich mein Haupt zur Ruhe betten. Fuer ein paar Stunden

Kommt alle gut in sowie gut durch den Tag.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Montag, 14. Februar 2011

Montag, 14.07.2011





Guten Morgen.

Allen Frauen wuensche ich einen schoenen Valentinstag.

Und ich mach es hier ganz kurz, der Sonntag, das Sofa und ich waren eine Einheit.

Kommt alle gut durch den Tag und einen ruhigen Start in die neue Woche.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Sonntag, 13. Februar 2011

Sonntag, 13.02.2010





Einen wunderschoen Sonntag Morgen wuensvhe ich euch.

Nun ist wieder Ruhe eingekehrt. Der kleine Mann ust sammt Spongebob wieder zu hause angekommen.

Die ersten Stunden waren ganz schoen ungewohnt. Diese Stille.

Nach einem gemuetlichen Fernsehabend kam dann ein boeses erwachen, mein Diabetes stieg ohne Grund drastisch in die Hoehe. Das Merkwuerdige war nur, er sank genauso schnell auch wieder. Keine Ahnung was das war.

Aber durch diese Aktion war ich erst um 0430 im Bett.

Nun werde ich mir schnell ein Spiegelei machen, und mich dann wieder rumdrehen, also psssst.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Samstag, 12. Februar 2011

Samstag, 12.02.2011





Morgens ihr Lieben.

Endlich ist es soweit, das Wochenende ist da.

Und hier geht immer noch aeusserst lustig zu, denn unser Schlafgast hat um eine Nacht verlaengert, und checkt erst heute aus.

Gut, die Mama von dem Kleinen war ein bissl traurig, aber auch das verging.

Wir haben uns dann noch einen tollen Tag gemacht.

Aber ich glaube ich fahr nachher noch in die Stadt und hole eine neue Spongebob DVD.

Sodele, dann wollen wir mal das Fruehstueck richten, und in den Tag starten.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Freitag, 11. Februar 2011

Freitag, 11.02.2011





Moin, Moin.

War das gestern ein Abend.

Erst Spongebob Film, dann Geschichte aus dem Maerchenbuch und dann noch eine Ritter-Runckel Geschichte. Und zwischendurch noch eine Puddingschlacht. Opa sein ist gar nicht so einfach. Macht aber hoellisch viel Spass.

Ansonsten ist gestern nicht soviel spannendes passiert. Muss ja auch nicht immer sein.

Wuensche euch allen noch einen schoenen Tag.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Donnerstag, 10. Februar 2011

Donnerstag, 10.02.2011





Das isser wieder. Seit mir alle herzlich Geruesst.

Ja, ich weiss, ich habe euch etwas vernachlaessigt.

Aber in den letzten Tagen ist nicht allzuviel gravierendes passiert.

Gestern war ich mit der Bueroaufloesung und Aktenvernichtung von meinem Vater beschaeftigt.

Und den Abend habe ich gemuetlich im Chat verbracht.

Ja, und heute kommt wieder Leben in Bude. Mein Enkel hat sich als Schlafgast angesagt. Denn sein Papa muss morgen in die Zahnklinik. Alter, ich drueck dir die Daumen, wird schon alles gut.

Mein Enkel bringt seinen neuen Spongebob Film mit. Na das wird bestimmt wieder lustig.

Sodele, noch einen Pudding gemacht und schauen was kommt.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Dienstag, 8. Februar 2011

Dienstag, 08.02.2011





Moin, moin euch allen in Stadt und Land.

Oh man, diese Ruhe gestern im Hause hatte svhon irgendwie etwas gespenstisches.

Kein kleiner Mann, der mit einem Spongebob gucken, Memmorie spielen moechte oder irgendwelche doeniken mit Opa anstellen moechte.

Naja am Donnerstag Abend kommt der Raeuberhauptmann ja wieder. Und somit das Leben zurueck in die Bude.

Ist schon komisch, wenn die Kinder fluegge werden.

Vorbei die Zeiten wo man abends nach Haus kam, die Bude voller Kinder, sodass man beim Gute Nacht sagen, erstmal fragen musste ob es eines seiner Kinder war. Das war ein Scherz.

Aus Babies werden Kinder; aus Kindern werden Jugendliche; aus Jugendlichen werden Erwachsene.

Und Zack, sind die Kinder aus dem Haus, und was bkeibt sind die Erinnerungen. Egal wie die Aussehen moegen.

Wie dem nun auch immer sein soll, lasstvuns den heutigen Tag in Angriff nehmen, und das Beste daraus machen.

Passt auf euch auf.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Montag, 7. Februar 2011

Montag, 07.02.2011



Einen wunderschoenen Guten Morgen sowieveinen ruhigen Start in die Woche.

Man war das gestern eine super froehlicher Tag im Kreis der Familie.

Alle waren hier, die Kinder sowie das Enkelkind und ein Freund des Hauses.

Gut, es lief das uebliche Geburtstagsprogramm mit Kaffee und Kuchen aber das Grillen, draussen auf dem Freisitz war echt ein Hoehepunkt. Total klasse Idee.

Nachdem, zum spaeten Abend hin, die Reihen sich gelichtet hatten, wurde noch ein Likoerchen getruncken und man liesz den Tag nochmal Reveue passieren.

Nun ist Montag und eine neue Woche hat begonnen.

Mal schauen was uns alles so erwartet.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Montag, 07.02.2011



Einen wunderschoenen Guten Morgen sowieveinen ruhigen Start in die Woche.

Man war das gestern eine super froehlicher Tag im Kreis der Familie.

Alle waren hier, die Kinder sowie das Enkelkind und ein Freund des Hauses.

Gut, es lief das uebliche Geburtstagsprogramm mit Kaffee und Kuchen aber das Grillen, draussen auf dem Freisitz war echt ein Hoehepunkt. Total klasse Idee.

Nachdem, zum spaeten Abend hin, die Reihen sich gelichtet hatten, wurde noch ein Likoerchen getruncken und man liesz den Tag nochmal Reveue passieren.

Nun ist Montag und eine neue Woche hat begonnen.

Mal schauen was uns alles so erwartet.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Sonntag, 6. Februar 2011

Sonntag, 06.02.2911





Moin, Moin euch allen.

Wuensche euch allen einen erholsamen Sonntag.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Samstag, 5. Februar 2011

Samstag, 05.02.2011





Dann schliess ich mich den wuenschen des Schafes an.

Heute wird es nochmal bissl stressig, Enkel kommt und morgen haben meine Tochter und meine Frau Geburtstag.

Also packen wir es an.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Freitag, 4. Februar 2011

Freitag, 04.02.2011





Einen wunderschoenen Guten Morgen, euch Lieben.

Das bin ich wieder, gesund und munter.

Nun ist wieder eine Woche fast geschafft, und Wochenende steht unmittelbar vor der Tuer.

Lasst uns das Beste daraus machen.

Seit gestern Mittag beschaeftigt mich folgebdes, es lief im Fernsehen, ein Ausschnitt von Markus Lanz, indem sich Till Schweiger zu Wort meldete, und zwar mit folgender These "Deutschland ist ein Taeterstaat."

Diese These geht mir seitdem nicht aus dem Kopf. Und je laenger ich darueber nachdenke, wird mir immer und immer klarer, das Herr Schweiger recht hat.

Fuer die Taeter werden sofort saemtliche Entschuldigungen gefunden. Schlimme Kindheit, Drogensucht usw.

Aber was ist mit den Opfern? Nix, ist mit de Opfern. Sie werden vergessen.

Herr Schweiger hat voellig Recht, es muss eine Datei her, wo saemtliche sexual Straftaeter gespeichert sind, und von Jedem eingesehen werden kann.

Meiner Meinung nach sollte es eine solche Datei auch fuer andere Verbrechen geben.

Aber solange unsere Kanzlerin mit ihrem iPad spielt wird sich in diesen unserem Lande nix aendern.

Sodele kommt gut durch den Tag.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Mittwoch, 2. Februar 2011

Mittwoch, 02.02.2011





Einen schoenen Guten Morgen euch allen.

Mein Unterschenkel ist dank des Kleinen Schwedenbitters wie neu. Kann damit quasi Rock and Roll tanzen. 

Aber dafuer hatte mich seit um 0430 montezumas Rache fest im Griff. Aber auch bei dieser Problematik wirkt der Kleine Schwedenbitter wahre Wunder. Bis heute Mittag ist das Thema auch abgehakt.

Von gestern gibt es nicht viel zu berichten, da ich ja nur mit Dunstumschlaegen nur auf dem Sofa rumgegamnelt habe.

Dann machen wir mal schlauguck was der Tag so fuer uns bereit haelt.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011

Dienstag, 1. Februar 2011

Dienstag, 01.02.2011





Hallo euch allen da draussen.

Und schon haben wir den ersten Monat des Jahres geschafft.

Fuer mich persoenlich hoffe ich, das der zweite Monat des Jahres 2011 etwas weniger aufregend wird.

Von den letzten Tagen gibt es nicht all zu viel zu Berichten.

Alles laeuft und so ist es gut.

Gut, seit gestern ist bei mir mal nicht viel mit laufen oder gehen, den mein rechter Unterschenkel schmerzt wie Hoelle.

Aber ein paar Kleine Schwedenbitter Dunstumschlaege werden es wieder richten.

Nun wollen wir mal in den Tag starten.

Wuensche euch viel Erfolg, bei dem was ihr auch immer tun moegt.

Tschoe ohne ö

©copyright by Joerg Hartwig 2011